Innenstadt

Warum der Münsterplatz bis Ende August weiträumig abgesperrt ist

Julia Littmann

Von Julia Littmann

Di, 19. Juli 2016

Freiburg

Es wird eng für Marktbeschicker, Freiburger und Touristen: Das Gerüst kommt vom Münsterturm runter - deswegen ist der Münsterplatz abgesperrt.

Seit Montagmittag sind die Absperrungen in weitem Rund um den Münsterturm komplett. Nun kann mit der nächsten Etappe des Rückbaus hoch oben am Turmgerüst begonnen werden . Die zwölf Meter Gerüst, die in den kommenden Wochen abmontiert werden, sind nicht die ersten: Vor einem Jahr wurde das Gerüst am Turm so zurückgebaut, dass die ersten Meter Maßwerk wieder sichtbar wurden. Und während oben am Turmhelm alles luftiger wird, wird’s unten auf dem abgesperrten Münsterplatz für einige Zeit knuffig.

Ganz an den Rand verdrängt werden nämlich vorübergehend die Passanten und die Marktleute mit ihren Ständen – denn die dreißig Meter Absperrung lassen nicht viel Platz ringsherum. Als Sicherheitszone aber sind diese 30 Meter unabdingbar, erklärt der technische Leiter der Turmsanierung, Tilman Borsdorf: Fast 140 laufende Meter Eisenträger mit einem Gewicht von gut fünf Tonnen ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ