Meine Meinung

Warum die Kritik an Martin Horns Instagram-Auftritt total daneben ist

Anna Lob

Von Anna Lob

Mi, 20. Januar 2021 um 14:23 Uhr

Stadtgespräch (fudder) Stadtgespräch

Die Freien Wähler kritisieren den Instagram-Auftritt von Martin Horn als zu oberflächlich. Diese Kritik ist aus Sicht von fudder-Autorin Anna total fehlplatziert.

Martin Horn postet auf Instagram Bilder von seinen Socken. Ob das jetzt witzig ist oder nicht – darüber lässt sich sicherlich streiten. Was aber wirklich zu weit geht, ist der Vorwurf er würde mit solchen Postings eine "inhaltliche und intellektuelle Verflachung" von Politik erzeugen. Puh, das ist schon echt ganz schön viel.
Facebook und Instagram: Freie ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung