Trinationales Symposium

Warum die Region lernen muss, mit dem Flutrisiko zu leben

Wulf Rüskamp

Von Wulf Rüskamp

Do, 06. September 2012

Südwest

Trinationales Symposium von Universitäten am Oberrhein / Studenten: "Politiker sollten den Menschen nicht den absoluten Hochwasserschutz versprechen".

MUNSTER. Das war ein Satz, wie ihn wohl nicht bloß Professoren gerne von jungen Leuten hören: In der trinationalen Region am Oberrhein gebe es viele Herausforderungen, "aber wir sind da, um sie anzugehen". In diesem Fall liegen die Herausforderungen in drohenden Überschwemmungskatastrophen, deren Wahrscheinlichkeit durch den Klimawandel noch zunehmen dürfte.

Die Sommeruniversität der in Eucor zusammengeschlossenen Oberrhein-Universitäten (Freiburg, Basel, Mulhouse, Straßburg, Karlsruhe) zu den Umweltwissenschaften hatte sich dieses Themas angenommen. Und aus dem Maison du Kleebach, einem Seminarhaus oberhalb ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ