2G-Regel

Warum die Verkürzung des Genesenen-Status weiter für Ärger sorgt

Norbert Wallet

Von Norbert Wallet

Fr, 28. Januar 2022 um 08:28 Uhr

Deutschland

BZ-Plus Die überraschende Verkürzung des Genesenen-Status sorgt noch immer für Verwirrung und Debatten. Das beschäftigte sogar den Ältestenrat des Deutschen Bundestages. Eine Aufklärung.

Was war Auslöser der Aufregung?
Das Robert-Koch-Institut (RKI) hatte die Dauer des Genesenen-Status kürzlich von sechs auf drei Monate verkürzt. Demnach gilt nur noch als genesen, bei wem der letzte positive PCR-Test mindestens 28 und höchstens 90 Tage zurückliegt. Die Änderung erfolgte am 15. Januar. Grundlage dafür war eine erst am Vortag im Bundesrat verabschiedete Änderung einer Verordnung, die aber vor allem eine Neufassung der Quarantäne-Regelung im Blick hatte. Die Neuregelung hatte für große Überraschung gesorgt. Zum einen, weil die Kommunikation nur über einen kleinen Text auf der Homepage des Robert-Koch-Instituts (RKI) erfolgte. Vor allem aber, weil Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) im ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung