Serie "Schuld und Verbrechen"

Warum ein Jurist die Ersatzfreiheitsstrafe lieber abgeschafft sehen würde

Hannah Steiert

Von Hannah Steiert

Di, 23. August 2022 um 18:30 Uhr

Südwest

BZ-Plus Wer seine Geldstrafe nicht bezahlen kann oder will, kann stattdessen ins Gefängnis kommen. Eine Resozialisierung kann so nicht gelingen, findet der Jurist Bernd Maelicke.

Ob ein Gefängnis eher einen oder fünf Sterne hat, wissen die Insassen genau. Die Haftbedingungen wirken sich auch auf die Resozialisierung aus. Hannah Steiert hat mit dem Kriminologen Bernd Maelicke darüber gesprochen, wie das deutsche Sanktionssystem funktioniert – und wie es besser gehen könnte.
BZ: Herr Maelicke, was ist Ihrer Meinung nach der Sinn von Gefängnissen?
...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung