Account/Login

Bürkle-Bleiche

Warum Emmendingens größter Stadtteil einen Bürgerrat braucht

Gerhard Walser
  • Do, 09. Juni 2022, 07:00 Uhr
    Emmendingen

     

BZ-Plus Als größter Stadtteil hat Bürkle-Bleiche keine eigene politische Vertretung. Ein Bürgerrat will sich für die Themen des Stadtteils engagieren und Ansprechpartner für die Verwaltung sein.

Bürkle-Bleiche ist ein lebendiger Stad...durch das Engagement eines Bürgerrats.  | Foto: Dieter Erggelet
Bürkle-Bleiche ist ein lebendiger Stadtteil, und soll es bleiben, auch durch das Engagement eines Bürgerrats. Foto: Dieter Erggelet
1/2
Der kleinste Stadtteil Maleck hat einen eigenen Ortschaftsrat, der mit 9000 Einwohnern mit Abstand größte, Bürkle-Bleiche, ist ohne offizielle politische Vertretung. Der Grund liegt in der Ortschaftsverfassung im Zusammenhang mit den Eingemeindungen in den ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar