Account/Login

Dietenbach

Warum es aus Rieselfeld Kritik am neuen Freiburger Stadtteil gibt

Uwe Mauch
  • Mi, 11. August 2021, 07:00 Uhr
    Freiburg

     

BZ-Abo Die Dimension des Projekts hat sich vergrößert. Das merken die Rieselfelder Kritiker zurecht an. Derweil verteidigt die Stadtverwaltung die Planung für Dietenbach und das Langmattenwäldchen.

Das Langmattenwäldchen zwischen dem be...hält die Stadt für ökologisch unnötig.  | Foto: Stefanie Werntgen
Das Langmattenwäldchen zwischen dem bestehenden Stadtteil Rieselfeld (unten) und dem geplanten Stadtteil Dietenbach vollständig zu erhalten, hält die Stadt für ökologisch unnötig. Foto: Stefanie Werntgen
Die Pläne für den neuen Stadtteil Dietenbach zu ändern, um das Langmattenwäldchen zu erhalten, wäre weder städtebaulich sinnvoll noch ökologisch nötig. Außerdem wäre das kompliziert und würde zu "erheblichen Verzögerungen" führen. Das teilte die Stadtverwaltung auf Nachfrage der BZ mit und widerspricht damit Äußerungen, die mehrfach in einer Informationsveranstaltung des "BürgerInnenvereins ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.