Fußball

Warum RB Leipzig nur schwer zu bremsen ist

Eberhard Walther

Von Eberhard Walther

Do, 04. Februar 2016 um 10:04 Uhr

2. Bundesliga

Es gilt als ausgemacht, dass RB Leipzig kommende Saison in der ersten Fußball-Bundesliga spielen wird, auch wenn der Trainer bremst. Der Aufstieg soll Anspruch sein, keine Pflicht.

In den Tagen des Trainingslagers von Belek Mitte Januar hat Ralf Rangnick die Perspektive seiner Mannschaft folgendermaßen formuliert: "Wir sind uns unserer guten Ausgangsposition bewusst und wollen sie verteidigen." Der Trainer von RB Leipzig sagte auch: "Unser Ziel war es, ganz oben zu stehen. Dies eint auch die Mannschaft. Jeder will in die Bundesliga. Doch es hilft nichts, es ständig wie ein Mantra vor sich herzutragen."
RB Leipzig ist in der deutschen Fußball-Landschaft umstritten
Der 57-Jährige, der nach der Absage der Wunschkandidaten für den Trainerstuhl in dieser Saison in Personalunion Trainer und Sportdirektor in Leipzig ist, tut vor dem Start in den zweiten Saisonabschnitt der zweiten Liga das, was er seit Saisonbeginn tut: Er will den ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung