BZ-Talk

Warum sich Politiker mit der Freiburger Schule schwer tun

Holger Schindler

Von Holger Schindler

Fr, 05. November 2021 um 11:30 Uhr

Wirtschaft

BZ-Plus Beim BZ-Talk zur Freiburger Schule wurde deutlich, warum die Prinzipien der Freiburger Schule nach wie vor auf Widerstand stoßen. Bis heute prägt sie die deutsche Wirtschaftsordnung.

Sie gilt als wichtige theoretische Grundlage der sozialen Marktwirtschaft – die Freiburger Schule der Nationalökonomie. Diese ökonomische Denkrichtung prägt bis heute die Wirtschaftsordnung der Bundesrepublik mit. Doch ihre Prinzipien werden immer infrage gestellt. Bei einer BZ-Talk-Podiumsdiskussion auf Initiative des Aktionskreises Freiburger Schule wurden Konfliktlinien deutlich.
"Die Politiker mögen das nicht, wenn sie sich an Regeln halten sollen, sie wollen eben lieber gestalten", sagte Lars Feld, Professor für Wirtschaftspolitik an der Uni Freiburg und Leiter des Walter-Eucken-Instituts, ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung