Streit

Warum verbietet das Freiburger Keidel-Bad Burkinis?

Daniel Laufer

Von Daniel Laufer

Fr, 08. Juli 2016 um 19:08 Uhr

Stadtgespräch (fudder) Stadtgespräch

Das Freiburger Keidel-Bad verbietet seinen Besucherinnen Burkinis. Der Betreiber des Thermalbads spricht von hygienischen Problemen, eine Besucherin von Diskriminierung.

"Sie dürfen mit Straßenkleidung nicht ins Wasser." Die Bademeisterin sei an den Beckenrand getreten und habe sie angesprochen. Abir Al Kilani berichtet von dem Vorfall am Pfingstmontag. Seit Jahren geht die 53-Jährige ins Keidel-Bad, seit Jahren trägt sie dabei einen Burkini. An der Kasse hielt das Personal zeitgleich Kilanis ägyptische Freundin auf. Sie durfte gar nicht erst ins Wasser – aus demselben ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung