Erklär’s mir

Was bedeutet das Hakenkreuz?

Thomas Steiner

Von Thomas Steiner

Mi, 19. März 2014 um 00:00 Uhr

Erklär's mir

Menschen verwenden oft Symbole. Wenn du zum Beispiel ein Kreuz siehst, dessen vertikaler Strich (der von unten nach oben) länger ist als der andere, dann weißt du vielleicht gleich, dass dieses Symbol für den Glauben an Gott und Jesus Christus steht.

Und wenn du ein Kreuz mit roten Strichen siehst, zum Beispiel an einem Auto, dann weißt du, dass es ein Rettungswagen ist. Ein anderes Kreuz ist das Hakenkreuz. Es heißt so, weil seine Striche Ecken haben und wie Haken aussehen. Schon vor vielen Jahren haben Menschen dieses Symbol verwendet. In Indien gibt es seit ungefähr 5000 Jahren ein Hakenkreuz-Symbol, das für den Sonnenaufgang, das Leben und das Glück steht. In Deutschland hat das Hakenkreuz eine schlechte Bedeutung. Vor fast hundert Jahren wurde hier die Partei der Nazis gegründet, die später Deutschland beherrschte, viele Menschen umbringen ließ und einen schrecklichen Krieg begann. Ihr Symbol war auch das Hakenkreuz. Nachdem die Herrschaft der Nazis im Jahr 1945 endlich beendet war, wurde das Hakenkreuz in Deutschland verboten. Deshalb sieht man es hier nur auf alten Fotos und in alten Filmen. In anderen Ländern aber findet man Hakenkreuze bis heute, zum Beispiel als Verzierung an Häusern.