Account/Login

Bienenexpertin im Interview

Was hilft gegen das Insektensterben?

  • Mo, 01. Mai 2023, 10:10 Uhr
    Südwest

BZ-Plus Vorbei sind die Sommertage, an denen massenhaft Mücken an der Windschutzscheibe klebten. Über die Ursachen des Insektensterbens und mögliche Auswege spricht Ökologin Alexandra-Maria Klein.

Eine Biene sammelt bei Sonnenschein Pollen von einer Kirschblüte.  | Foto: Sven Hoppe (dpa)
Eine Biene sammelt bei Sonnenschein Pollen von einer Kirschblüte. Foto: Sven Hoppe (dpa)
1/2
BZ: Frau Klein, wie geht es den Insekten heute – auf dem Land und in der Stadt?
Alexandra-Maria Klein:Eine gute Frage, die man gar nicht so leicht beantworten kann. Der Gesamtheit der nützlichen Insekten geht es sicherlich gerade nicht gut. Wir haben seit Langem einen Abwärtstrend bei der Biomasse, aber auch bei der Artenzahl insgesamt und das sieht immer noch nicht besser aus. Ansonsten geht es vielen Insekten bei diesen Wetterbedingungen nicht so gut. Wir wissen auch ziemlich genau, dass es den meisten Insekten in der Stadt ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar