Account/Login

Gut zu wissen

Was Lämmer mit Ostern zu tun haben

Sonja Zellmann
  • Sa, 30. März 2024, 00:00 Uhr
    Neues für Kinder

Bahati Zisch erklärt euch komplizierte Dinge.

  | Foto: Ferdinando Terelle
Foto: Ferdinando Terelle
Zu Ostern gehört neben den Ostereiern und den Geschenken, die der Osterhase bringt, auch das Osterlamm. Das wird entweder in Gebäckform mit Puderzucker bestreut oder aber als Braten verspeist. Aber warum ein Lamm? An Ostern wird gefeiert, dass Jesus nach seinem Tod zum ewigen Leben auferstanden ist, wie die Christen glauben. Damit soll er den Tod besiegt und die Menschen erlöst haben. Das Lamm ist ein Symbol für Jesus. Er wird in der Bibel an einer Stelle als "Lamm Gottes" bezeichnet. Das Lamm steht außerdem für die Auferstehung und das Leben, für Unschuld und Verletzlichkeit.

Ressort: Neues für Kinder

  • Artikel im Layout der gedruckten BZ vom Sa, 30. März 2024: PDF-Version herunterladen

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.