Eishockey

Was sich beim EHC Freiburg in der Sommerpause verändert hat

Benjamin Resetz

Von Benjamin Resetz

Mi, 07. August 2019 um 19:30 Uhr

EHC Freiburg

BZ-Plus Neue Spieler, ein neuer Trainer, eine neue Hallenbeleuchtung und schnelles Eishockey – ein Besuch beim ersten öffentlichen Eistraining des EHC Freiburg in der Franz-Siegel-Halle.

Der EHC Freiburg bereitet sich auf seine fünfte DEL-2-Saison seit dem Wiederaufstieg in die zweithöchste deutsche Eishockey-Spielklasse vor und lud am Dienstag zum ersten öffentlichen Eistraining. Hunderte Zuschauer kamen und sahen neue Spieler, einen neuen Trainer, eine neue Hallenbeleuchtung und schnelles Eishockey.

Die Wölfe stehen wieder auf dem Eis der altehrwürdigen Franz-Siegel-Halle, die seit diesem Sommer in einem ganz neuen Licht erstrahlt – und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Denn die auffälligste Neuerung an der Ensisheimer ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ