Was tun bei längerem Stromausfall?

Wilfried Dieckmann

Von Wilfried Dieckmann

Mi, 11. Dezember 2019

Grafenhausen

BZ-Plus Grafenhausen erstellt mit Expertenteam einen Notfallplan / Ziel ist es, mit Notstromversorgung handlungsfähig zu bleiben.

GRAFENHAUSEN. Eine sichere und unterbrechungsfreie Stromversorgung ist in Deutschland zu einer Selbstverständlichkeit geworden und kann durchaus als das Rückgrat unserer modernen Gesellschaft bezeichnet werden. Käme es aber zu Versorgungsausfällen, würde dies zu weitreichenden Störungen nicht nur in den privaten Haushalten, sondern auch in allen Infrastrukturen führen. Problematisch wird es bereits bei kurzfristigen Stromausfällen von einigen Stunden.

Folgen bei Stromausfällen
Welche weitreichenden Folgen längere Stromausfälle in Grafenhausen haben könnten, haben Stefan Schlachter vom Energiedienst aus Rheinfelden und Raphael Hering von der "RBS wave GmbH", ein Unternehmen der EnBW (Energie Baden-Württemberg) aus Ettlingen untersucht und dem Gemeinderat vorgestellt. Eine derartige Krisensituation sei nach den Worten der Experten mit normalen Betriebsabläufen nicht mehr beherrschbar. ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ