BZ-Serie: Erste Hilfe (3)

Was tun bei Nasenbluten: Mythen und gute Tipps

Claudia Füßler

Von Claudia Füßler

Mi, 09. August 2017 um 07:58 Uhr

Gesundheit & Ernährung

BZ-Plus Wenn die Nase blutet, sind Adern im Nasenraum geplatzt. Meist ist das harmlos. Manchmal nicht. Was ist zu tun, um die Blutung zu stoppen? Die BZ hat recherchiert.

Es ist mitunter eine ziemliche Sauerei, aber in den allermeisten Fällen völlig harmlos: Wenn plötzlich Blut aus der Nase läuft, sind Adern im Nasenraum geplatzt. Ursache dafür sind meist Druckveränderungen, wie sie bei Bluthochdruck oder kräftigem Schnäuzen entstehen können, oder mechanische Störungen. Das muss nicht ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung