DEL2

Wegen Corona: Spielverlegungen beim EHC Freiburg

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 18. November 2020 um 19:03 Uhr

EHC Freiburg

Covid-19 wirbelt den Terminplan des Eishockey-Zweitligisten EHC Freiburg durcheinander. Am Freitag geht es für die Wölfe erstmal mit einem Auswärtsspiel in Heilbronn weiter.

Das Heimspiel des EHC Freiburg gegen den ESV Kaufbeuren in der DEL2 fällt wegen eines Corona-Falls bei den Allgäuern aus. Ersatzweise reisen die Wölfe bereits am Freitag zum Auswärtsspiel bei den Heilbronner Falken. Diese Partie sollte ursprünglich am 18. Dezember stattfinden und wird vorgezogen, Eröffnungsbully ist um 20 Uhr.

Nachholtermin für das Heimspiel gegen Kaufbeuren ist am Dienstag, 8. Dezember um 19:30 Uhr. Das Nachholspiel bei den Bayreuth Tigers findet statt am Dienstag, 15. Dezember, um 20 Uhr.