Chio-Ball bleibt weiterhin erhalten

Jörn Kerckhoff

Von Jörn Kerckhoff

Mi, 15. Februar 2017

Wehr

Die Stadtmusik Wehr könnte in Zukunft die Hauptverantwortung für den beliebten Fasnachtsball übernehmen.

WEHR. Beim Begriff "Chio-Ball" bekommen viele Fasnachtfans der Region leuchtende Augen. Er gehört zu den beliebtesten Fasnachtsbällen in der Gegend. Am Samstag laden die "Chio Maicos" wieder zum Ball in die Stadthalle nach Wehr. Und entgegen allen Gerüchte wird es nicht das letzte Mal sein.

"Auf Safari in Afrika" lautet das Motto des Chio-Balls 2017. Das Motto hat einen Hintergrund. Im vergangenen Jahr waren die Chios nämlich tatsächlich in Namibia und machten sich einen Eindruck von Land und Leuten. Von diesen Eindrücken inspiriert, gaben sie das Motto für ihren Fasnachtsball aus. "Das Motto hatten wir vor neun Jahren schon mal", gibt Chio-Boss Heinz Blum zu. Aber nach der Reise sei es einfach passend. ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ