Polizei

Kind soll Stein nach Auto geworfen haben

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 18. Oktober 2019 um 14:49 Uhr

Wehr

Ein Kind soll in Wehr einen Stein in Richtung eines fahrenden Autos geworfen haben. Der Fahrer musste ausweichen und touchierte dabei einen Bordstein. Der Schaden: 1000 Euro.

Die Polizei sucht Zeugen, zu einem Verkehrsunfall der am Dienstag, 15. Oktober, in Wehr passierte. Wie angezeigt wurde, habe gegen 17.45 Uhr in der Öflinger Straße auf Höhe der Abzweigung Hölzle ein Kind einen Stein vor ein herannahendes Auto geworfen.

Der 23 Jahre alte Fahrer dieses Autos wich nach rechts aus und touchierte den Bordstein. Das Kind rannte danach weg, wie die Polizei in einer Mitteilung bekannt gibt. Am Auto entstand ein Schaden von rund 1000 Euro.
Der Polizeiposten Wehr bittet Personen, die das Unfallgeschehen beobachtet haben, sich dort zu melden (Kontakt unter der Telefonnummer 07762 80780).