Klassik wird zum Zugpferd

Roswitha Frey

Von Roswitha Frey

Fr, 10. Juli 2015

Wehr

Wehrer Schlosskonzerte haben in der vorigen Saison einen Aufschwung erlebt / Organisatorin berücksichtigt Publikumswünsche.

WEHR. Erfreuliche Nachrichten von den Wehrer Schlosskonzerten: Die Klassikreihe hat in der Saison 2014/15 einen Aufschwung erlebt und kann eine hervorragende Bilanz ziehen. Die Zahl der Abonnenten und Besucher ist gegenüber der vorigen Saison kräftig gestiegen. Und auch wirtschaftlich stehen die Schlosskonzerte nun glänzend da. So ging der Zuschussbedarf pro Besucher von 18,12 Euro auf nunmehr 7,78 Euro zurück.

HERVORRAGENDE BILANZ

"Das ist schon sensationell", kommentiert Kulturamtsleiter Reinhard Valenta diesen Aufwärtstrend in einem Pressegespräch am Donnerstag. Denn noch vor einem Jahr hatten die Schlosskonzerte einen dramatischen Rückgang der Besucher- und Abozahlen beklagen müssen. Nur 839 Besucher und weniger als 80 Abos hatten damals zu Buche gestanden. Dass es gelungen ist, in der Saison 2014/15 das Ruder herumzureißen und dem Abwärtstrend ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ