Unfall

Radfahrerin stürzt wegen geöffneter Tür

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 14. Juli 2020 um 14:14 Uhr

Wehr

Weil ein 28 Jahre alter Peugeot-Fahrer unbedacht seine Fahrertüre öffnete, kam eine 44 Jahre alte Frau in Wehr zu Fall und verletzte sich dabei.

Eine Fahrradfahrerin musste ins Krankenhaus, nachdem sie am Montagmittag in Wehr von einer aufschwingenden Autotür zu Fall gebracht wurde, wie die Polizei in einer Mitteilung bekannt gibt.

Gegen 14.45 Uhr hatte ein 28 Jahre alter Peugeot-Fahrer an der Hauptstraße am Straßenrand geparkt. Beim Öffnen der Fahrertüre achtete er nicht auf die vorbeifahrende 44 Jahre alte Frau auf ihrem Fahrrad. Die Tür traf das Fahrrad, so dass die Frau stürzte.

Sie erlitt trotz eines getragenen Helms Verletzungen am Kopf. Da sie nach dem Unfall kurzzeitig benommen war, wurde sie vorsorglich in einem Krankenhaus aufgenommen. An dem Auto und dem Fahrrad entstand nur geringer Schaden.