Account/Login

Wehradelta

Tierschützerin: Schwäne dürfen im Winter gefüttert werden

Barbara Schmidt
  • Di, 10. Januar 2012, 19:57 Uhr
    Wehr

     

Sollen Schwäne im Winter gefüttert werden? Darüber scheiden sich die Geister. Nun widerspricht eine Ornithologin aus dem Kreis Waldshut der Darstellung des Wehrer BUND, der die Fütterung kritisiert hatte.

Weil das Wasser immer sauberer wird, s...glos nach Futter, sagen Tierschützer.   | Foto: Ralph Fautz
Weil das Wasser immer sauberer wird, suchen Schwäne am Wehradelta immer häufiger erfolglos nach Futter, sagen Tierschützer. Foto: Ralph Fautz
Die Kritik des Wehrer BUND am Füttern von Schwänen am Wehradelta ruft Tierschützer auf den Plan. Das Argument einer natürlichen Auslese nach dem Darwinschen Prinzip sei längst überholt. Die Wasservögel am Rhein hätten kaum noch ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar