"Das Umfeld ist radikal anders"

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 08. Januar 2013

Weil am Rhein

BZ-INTERVIEW mit Ernst Krittian, dem früheren Projektleiter der umstrittenen Bahn-Neubaustrecke zwischen Karlsruhe und Basel.

LAHR. Ernst Krittian hat als Projektleiter der Neubaustrecke Karlsruhe-Basel in den 1980er- und 1990er-Jahren die Planung des dritten und vierten Gleises auf den Weg gebracht. Damals stellte er sich allerdings manches anders vor, als es heute realisiert wird. BZ-Redakteur Hannes Lauber aus Weil am Rhein sprach mit Ernst Krittian über Plan und Wirklichkeit.

BZ: Sie und Ihre Pläne sind noch in aller Munde. Aber Ihre Nachfolger setzen den Rotstift an mit der Begründung, nur das machen zu müssen, was die Bahn benötigt. Was hat sich denn seit Ihrem Weggang geändert?
Krittian: Das politische Bahnumfeld ist heute ein radikal anderes: Die Deutsche Bahn ist heute ein privates Wirtschaftsunternehmen, in dem Beamte mit der von mir skizzierten Einstellung zu den Ausbauplanungen keinen Platz mehr haben können. ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ