Eine wichtige Anlaufstelle

Hannes Lauber

Von Hannes Lauber

Mo, 15. Juni 2009

Weil am Rhein

Betreuer Martin Illgen sieht im Pro-Juz in Haltingen einen guten Einstieg in die Jugendarbeit

WEIL AM RHEIN-HALTINGEN. Die Jugendarbeit in Haltingen befindet sich auf einem guten Weg, ist aber noch längst nicht am Ziel. Mit diesem Eindruck verließen die Ortschaftsräte kürzlich das provisorische Jugendzentrum im Keller der Festhalle, wo ihnen der neue Betreuer Martin Illgen einen Überblick über seine Arbeit und seine ersten Erfahrungen gegeben hatte. Fazit der Ortschaftsräte: Ein neues Jugendzentrum ist dringend erforderlich.

Das hat nicht zuletzt damit zu tun, dass im Untergeschoss der Festhalle verschiedene Nutzungen nebeneinander zurecht kommen müssen. Außer den Jugendlichen sind dort nämlich auch noch der Musikverein und Kampfsportgruppen untergebracht, die sich mitunter bei ihren Übungseinheiten von den Jugendlichen gestört fühlen. ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ