Gelungenes Roman-Debut

Roswitha Frey

Von Roswitha Frey

Mo, 01. August 2011

Weil am Rhein

Premierenlesung der Haltinger Autorin Christina Förster in der Weiler Stadtbibliothek.

WEIL AM RHEIN. Willkommen in der magischen Welt der Cromwell Hochschule! Einer Welt, in der es Begabte, Hexen, Magier, Geistseher, mysteriöse Rituale und geheimnisvolle Orden gibt. Mit ihrem Erstlingsroman "Kaltes Feuer", der soeben im Dresdner Buchverlag erschienen ist, zog die junge Haltinger Autorin Christina Förster bei ihrer Premierenlesung in der Weiler Stadtbibliothek über 70 Zuhörer in Bann.

Dass so viele Literaturfans das gelungene Roman-Debüt von Christina Förster miterleben wollten, fand Bibliotheksleiterin Ellen Benz bemerkenswert. Zumal es für einen Neuling gar nicht so leicht sei, einen Verlag zu finden. Benz brachte das Beispiel der Harry Potter-Autorin Joanne K. Rowling, deren Manuskript zuerst von einigen Verlagen abgelehnt wurde. Der Rest ist bekannt. Was laut Ellen Benz zeigt, dass sich junge Autorinnen auch durch Absagen nicht ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ