Kommentar

Weil die Corona-Beschränkungen wirken, werden sie angezweifelt

Martin Wendel

Von Martin Wendel

Fr, 22. Mai 2020 um 15:09 Uhr

Kreis Emmendingen

Aufgrund niedriger Infektionszahlen werden schrittweise immer mehr Corona-Einschnitte gelockert. Zeit für Party am Baggersee ist aber noch lange nicht, meint Martin Wendel.

Erst der Einzelhandel, dann Schulen, Freiluftsport und Gastronomie – dank niedriger Infektionszahlen werden immer mehr Beschränkungen im Zuge der Corona-Pandemie gelockert. Jetzt also auch Badeseen. Wobei die eigentlich nur dann unter die Corona-Verordnung fielen, wenn sie als Freizeiteinrichtungen eingestuft werden mussten. Dass man die Leute nicht vom Sprung in den Baggersee abhalten kann, wenn selbst Einrichtungen wie der Europa-Park bald wieder öffnen dürfen, ist klar. Klar sollte allen Beteiligten aber auch sein: Die immer häufigeren Lockerungen sind nur möglich, weil die staatlich verordneten Einschnitte mit Blick auf den Infektionsschutz so erfolgreich waren.

Klagen auf ziemlich hohem Niveau

Es ist der Fluch dieses Erfolgs, der uns hierzulande eine Debatte über die angeblich völlig übertriebene Reaktion des Staates beschert. Solche Vorwürfe zu erheben, weil die Zahlen doch so gering seien und die Intensivstationen gar nicht so voll waren wie befürchtet, stellt die Realität auf den Kopf. Und noch etwas sollte jedem trotz geringer Infektionszahlen und einem nach wie vor voll handlungsfähigen Gesundheitssystem bewusst sein: Es gibt trotz aller Entspannung nicht mehr Schutz vor dem Virus als zu Beginn der Pandemie.

Deshalb ist noch lange keine Zeit für sorglose Party – ob am Baggersee oder zuhause. Wer das tut, riskiert nicht nur die eigene Gesundheit, sondern auch die seiner Mitmenschen. Wer in Deutschland trotz aller Erleichterungen nach wie vor die Beschränkung der individuellen Freiheit beklagt, klagt auf ziemlich hohem Niveau. Ein Blick in die Länder, die von der Pandemie weit stärker getroffen wurden, hilft, die eigene Perspektive zu korrigieren.
Kontakt zum Autor: wendel@badische-zeitung.de