Account/Login

Weil hofft auf Sindelfingen

Matthias Kaufhold
  • Mo, 07. Februar 2011
    Tischtennis

     

7:7-Unentschieden beim TTC Bietigheim-Bissingen bringt ESV-Tischtennisspielerinnen nicht weiter.

Mit leichter Hand: Susanne Solja gewan...nde in zwei Spielen sämtliche Einzel.   | Foto: meinrad schön
Mit leichter Hand: Susanne Solja gewann für den ESV Weil am Wochenende in zwei Spielen sämtliche Einzel. Foto: meinrad schön

TISCHTENNIS. Die Tischtennisspielerinnen des ESV Weil haben den Aufstieg in die Regionalliga nicht mehr in eigener Hand. "Jetzt sind wir auf die Fairness von Sindelfingen angewiesen", sagte Betreuerin Simone Eise nach dem 7:7-Unentschieden beim TTC Bietigheim-Bissingen. Vorausgesetzt, das Spitzentrio der Oberliga entledigt sich weiter so souverän seiner Aufgaben gegen den Rest der Liga, können die ESV-Frauen nur dann den zweiten Tabellenplatz behaupten, wenn der designierte Meister VfL Sindelfingen gegen Bietigheim-Bissingen Ende März mindestens ein Unentschieden erreicht.

Entscheiden die Bietigheimerinnen das Schwaben-Duell für sich, bliebe dem ESV voraussichtlich nur Rang drei. Als ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar