"Weisch Bscheid?"

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 15. Januar 2021

Malterdingen

Panoramarundweg wird um ein Dialektquiz bereichert.

Wen in diesen Tagen die Langeweile packt und den es trotz grauen Winterwetters coronakonform ins Freie drängt, für den gibt es eine neue Attraktion: der im Rahmen der 1000-Jahr-Feier eröffnete Malterdinger Panoramarundweg wurde jetzt mit Dialekttafeln bestückt, die bei der Wanderung zu einem originellen Quiz einladen.

Die sechs Stationen befinden sich im südlichen Teil des Weges zwischen der "Sick-Mauer" und dem Langleitwald. Auf der Vorderseite jeder Tafel sind zehn Begriffe aus dem Malterdinger alemannischen Wortschatz abgedruckt. Auf der Rückseite sind sie ins Hochdeutsche übersetzt, so dass das Rätsel noch vor Ort gelöst werden kann. "Weisch Bscheid?" lautet das Motto und so kann beim Wandern darüber gerätselt werden, was es mit Wörtern wie "iberzwerch", "giggele" oder "fladdiere" auf sich hat. Insgesamt 60 Dialektbegriffe gilt es zu erraten.

Neu zusammengestellt wurden die Tafeln von der Walkinggruppe des Indiacavereins Malterdingen. Die Walkinggruppe hat auch die drei Himmelsliegen angeregt, die entlang des Weges aufgestellt wurden. Doch um die zu nutzen, muss es wieder Frühling werden.