Streit um Sozialplan

Iveco-Werk steht vor Streik – IG Metall lässt Gespräche platzen

Michael Haberer, aktualisert um 15.30 Uhr

Von Michael Haberer & aktualisert um 15.30 Uhr

Mi, 26. September 2012 um 09:50 Uhr

Weisweil

Bei Iveco Magirus in Weisweil stehen die Zeichen auf Streik: Die IG Metall hat die Gespräche mit der Geschäftsleitung der Fiat-Tochter platzen lassen. Nun wird entschieden, ob es zur Urabstimmung kommt.

Bei Iveco Magirus in Weisweil stehen die Zeichen auf Streik. Die IG Metall hat die Gespräche mit der Geschäftsleitung der Fiat-Tochter Iveco am Dienstag platzen lassen. Dies teilte der Geschäftsführer der IG Metall in Offenburg, Ahmet Karademir, zusammen mit seinem Kollegen Thomas Bleile am Mittwoch den ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung