Welche Verletzungen verursacht ein Kofferwurf?

Hilde Butz

Von Hilde Butz

Sa, 29. September 2018

Schopfheim

Die Frage nach den verursachten Verletzungen, die der Staatsanwalt geltend machte, standen im Landgericht zur Debatte.

SCHOPFHEIM/WALDSHUT-TIENGEN. Welche Verletzungen sind zu erwarten, wenn ein zweieinhalb Kilogramm schwerer Aluminiumkoffer aus dreieinhalb Metern Höhe in den Nacken eines Mannes fällt? Diese Frage stand am siebten Verhandlungstag im so genannten Koffer-Prozess vor dem Landgericht Waldshut-Tiengen im Vordergrund. Die Berufungsstrafkammer unter Vorsitz von Richter Marc Gerster hatte zur Klärung einen Sachverständigen geladen.
Zur Erinnerung: Im Juli 2010 fiel während einer Hausdurchsuchung in Schopfheim ein Koffer ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung