Wirtschaft

Weniger Personal, steigende Preise: Schwierige Zeiten für Bäckereien in Baden-Württemberg

Annika Sindlinger

Von Annika Sindlinger

Mo, 20. Juni 2022 um 12:46 Uhr

Wirtschaft

BZ-Abo Personalmangel, gestiegene Rohstoffpreise, höhere Energiekosten: Bäckerinnen und Bäcker haben es aktuell nicht leicht. Besonders traditionelle Bäckereien tun sich immer schwerer.

Knuspriges Brot und frische Brötchen gehören für viele auf den Frühstückstisch und zu einem guten Vesper dazu. Doch dafür müssen die Kundinnen und Kunden künftig mehr Geld ausgeben. "Zahlreiche Bäcker mussten bereits ihre Preise anpassen", sagt Daniel Schneider, Hauptgeschäftsführer des Zentralverbands des Deutschen Bäckerhandwerks. Hintergrund sind die steigenden Energie- und Rohstoffpreise. Hinzu kommen Probleme, ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.

Zurück

Anmeldung