Wenn die Orgel zum Orchester wird

Erich Krieger

Von Erich Krieger

Di, 27. August 2019

St. Peter

BZ-Plus Nathan Laube aus New York reißt bei seinem Konzert in der Barockkirche St. Peter die Besucher von den Kirchenbänken.

ST. PETER. Beim fünften der diesjährigen Internationalen Orgelkonzerte in der Barockkirche in St. Peter war der Professor für Orgel an der Eastman School of Music, Nathan Laube, aus Rochester (New York) zu Gast. Er ist weltweit gefeierter Interpret in allen namhaften Orgelzentren, Leiter zahlreicher Meisterkurse und erhielt diverse Auszeichnungen, darunter einen Grammy Award für die Aufnahme des "Grand Concerto" von Stephen Paulus.

Bezirkskantor Johannes Götz kündigte ihn als Ausnahmeorganisten an, der in England und Amerika das Orgelrepertoire durch Transkriptionen und Bearbeitungen von Orchester-, Klavier- und Opernwerken für die Orgel bereichert. Und genau so kam es auch: Eine "Suite pour orgue en ré" von Jean Philippe Rameau in Transkription von Yves Rechsteiner war eingangs angekündigt. Die Suite entpuppte als ein Quartett von Melodien aus verschiedenen Opern des französischen Komponisten, eingerichtet für Orgel. Die "Overture" aus Pygmalion hub an mit großer ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ