Wenn Knochen langsam mürbe werden

Gabriele Babeck-Reinsch

Von Gabriele Babeck-Reinsch

Sa, 27. August 2011

Müllheim

Osteoporose-Tag in Müllheim.

MÜLLHEIM. Der Landesselbsthilfeverband für Osteoporose, dem 23 Ortsgruppen angehören, hat sich Aufklärung auf die Fahnen geschrieben. Denn der Skeletterkrankung kann entgegengewirkt werden. Mit Bewegung, Ernährung und gegebenenfalls auch Medikamenten. Nun soll der erste Osteoporose-Tag in Müllheim mit vielen Vorträgen Interessierte umfassend informieren.

Die Krankheit sei sehr verbreitet, sagt Renate De Benedictis, Vorsitzende des Landes- und des Bundesselbsthilfeverbandes für Osteoporose, nur werde sie meist erst spät, manchmal fast zu spät erkannt – wenn die Knochen bereits brechen. Durch den altersbedingt nachlassenden Stoffwechsel habe jeder Mensch mehr oder weniger Knochenschwund, auch Männer, betont sie, viele ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung