Corona-Impfung

Wer daheim oder im Betreuten Wohnen lebt, tut sich schwer mit Impfterminen

Sebastian Heilemann

Von Sebastian Heilemann

Sa, 09. Januar 2021 um 12:00 Uhr

Denzlingen

BZ-Plus Viele Pflegebedürftige im Breisgau wollen geimpft werden, viele warten aber noch auf Termine. Menschen, die zu Hause leben, fallen ebenso durchs Raster wie Ältere im Betreuten Wohnen.

Seit zehn Tagen können sich die Menschen im Breisgau gegen Corona impfen lassen. Mobile Impfteams sollen stationär betreute Menschen aufsuchen. Alle anderen zu den Hochrisikogruppen zählenden Menschen müssen sich selbst um einen Termin im Freiburger Impfzentrum kümmern. Dazu zählen nicht nur Senioren, die zu Hause leben, sondern auch solche, die im Betreuten Wohnen leben. Die BZ hat bei Heimen und Pflegediensten nachgefragt, wie die Vergabe der Impftermine läuft.
Der Senior zu Hause
Jürgen Köhler hat es geschafft, sich einen Termin zu ergattern. Am 12. Januar soll der Gundelfinger im Freiburger Impfzentrum gegen das Coronavirus geimpft werden. "Ich wäre froh, wenn ich dadurch etwas mehr Sicherheit habe", sagt er. "Ich bin nicht ängstlich, aber sehr vorsichtig." Schließlich leidet der 86-Jährige an einer Herz-Rhythmus-Störung, weswegen er im Falle einer Infektion mit einem schweren Krankheitsverlauf rechne. "Als ich im Radio gehört habe, dass die Terminanfrage vieler Menschen daran scheiterte, dass sie bei der Telefon-Hotline nicht durchkommen, dachte ich mir, das probiere ich selbst aus." Mit dem zu erwartendem Ergebnis: Die Hotline war überlastet. Eine automatische Telefonstimme verwies ihn auf das Online-Angebot, über das sich der Rentner schließlich einen Termin hat geben lassen. Den Weg dorthin bezeichnet er als kompliziert.
Zunächst informiert die Kassenärztliche Vereinigung auf der Webseite, wer bevorzugt geimpft werden soll und was man über die Impfung wissen muss. Nach ein paar Klicks und Angaben zum Wohnort müssen Nutzer das zuständige Impfzentrum auswählen und dann einen Code anfordern, der per SMS zugeschickt wird. Nach der Registrierung mit diesem Code beim Impfzentrum werden per E-Mail zwei Impftermine vorgeschlagen. Köhler hat für beide zugesagt, bisher aber nur für den ersten eine Bestätigung erhalten.
"Ich habe mich durchgewurschtelt und dabei an all die Senioren gedacht, die sich auf der Seite ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung