Geld

Wertvolles Zubrot von Staat und Chef

Max Geißler

Von Max Geißler

Sa, 23. August 2014

Wirtschaft

Die vermögenswirksamen Leistungen können dank Zuschüssen das Startkapital für ein Eigenheim oder ein großes Sparguthaben sein.

Vermögenswirksame Leistungen (VL) sind Zahlungen des Arbeitgebers und des Staates zugunsten der Arbeitnehmer. Die Höhe der Zuwendung ist bei vielen Berufsgruppen im Tarifvertrag geregelt. Über das angesparte Kapital kann nach Ablauf einer Frist selbst entschieden werden.

Bis zu 40 Euro pro Monat können Angestellte von ihrem Betrieb als VL-Leistungen erhalten. Der Gehaltszusatz fließt entweder in einen Bank- oder Aktienfondssparplan, einen Bausparvertrag oder in die Tilgung eines Hypothekendarlehens. Liegt das Einkommen unterhalb bestimmter Einkommensgrenzen, spendiert der Staat zusätzlich sogar noch Prämien.
Wie funktionieren denn
VL-Sparverträge?
Wie sieht es mit Sparrate
und der Laufzeit aus?
Oft zahlt der Arbeitgeber einen Gutteil der Sparraten – das macht die Sparleistung für viele Arbeitnehmer bezahlbar. Sind die monatlichen VL-Leistungen des Arbeitgebers zu niedrig, etwa um den gewählten Sparplan zu bedienen, lohnt es sich, die Sparrate aus eigenen Mitteln aufzustocken. Erfordert zum Beispiel ein Banksparplan eine Mindestrate von 50 Euro und erhält ein Angestellter nur 30 Euro VL-Zuschuss, so muss er ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung