Wichtiger Grenzübergang wieder offen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 03. September 2018

Rheinau

Pendler und Wirtschaft begrüßen den Abschluss der Sanierung des Rheinübergangs bei Rheinau.

GAMBSHEIM/RHEINAU (dvn). Seit Freitag, ist die dreimonatige Vollsperrung des Rheinübergangs zwischen Gambsheim und Freistett Geschichte. Vertreter der französischen Départementsrats Bas-Rhin wiedereröffneten mit Rheinaus Bürgermeister Michael Welsche die deutsch-französische Verkehrsader. Danach rollte der motorisierte Verkehr über die neu asphaltierte Strecke.

Wie berichtet, war die Straße vom 4. Juni an gesperrt, weil die beiden Rheinbrücken über die Schleusen sowie über die Zufahrt zum Wasserkraftwerk erneuert werden mussten. Den Kostenrahmen für die Sanierung in Höhe von etwa 3,5 Millionen Euro konnte die Départementsverwaltung einhalten, erklärte deren ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ