Account/Login

fudder-Interview

Wie beeinflusst die Ernährung den weiblichen Zyklus?

Jennifer Fuchs
  • Fr, 04. Juni 2021, 12:47 Uhr
    Stadtgespräch (fudder) Stadtgespräch

     

Welche Nahrungsmittel bringen den Hormonhaushalt ins Gleichgewicht? Welche Speisen können Menstruationsbeschwerden abschwächen? Ernährungsberaterin Ellen Bünger erklärt, wie Lebensmittel auf den weiblichen Zyklus einwirken können.

Welche Ernährung tut uns während der Periode besonders gut?  | Foto: Robert Günther (dpa)
Welche Ernährung tut uns während der Periode besonders gut? Foto: Robert Günther (dpa)
Frau Bünger, kann Ernährung den Zyklus beeinflussen?
Ellen Bünger: Ja, das kann sie tatsächlich. Ernährung kann einen starken Einfluss auf den Zyklus und die Periode haben.
Welche Nahrungsmittel helfen bei Prämenstruellem Symptom, also PMS?
Bei PMS ist eine Ernährung, die reich an Vitamin B und Magnesium ist, empfehlenswert. Das B-Vitamin wirkt sich positiv auf die Stimmung und Nerven aus, da es die Botenstoffe Serotonin und Dopamin unterstützt. Es findet sich insbesondere in ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar