Account/Login

Hilfsfristen

Wie der Rettungsdienst im Kreis Waldshut schneller werden soll

  • Mo, 28. November 2022, 10:19 Uhr
    Kreis Waldshut

     

BZ-Abo Zwölf Minuten vom Notruf bis zum Patienten: Diese Vorgabe kann der Kreis Waldshut nicht erfüllen. Deshalb sollen Strukturen geändert werden. Personell sieht sich das Rote Kreuz gut aufgestellt.

Wer die 112 wählt, soll innerhalb von 12 Minuten Hilfe bekommen.  | Foto: Nicolas Armer
Wer die 112 wählt, soll innerhalb von 12 Minuten Hilfe bekommen. Foto: Nicolas Armer
1/2
Baden-Württemberg hat zum 1. September einen neuen Rettungsdienstplan aufgestellt. Welche Auswirkungen sich daraus für die Notfallrettung im Landkreis ergeben, darüber informierten in einem Pressegespräch Peter Hofmeister, Vorsitzender des Bereichsausschusses für den Rettungsdienst, Patrick Frey, Betriebsleiter Rettungswesen beim DRK-Kreisverband Waldshut, sowie Caren-Denise ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.