Wie der Riesling für Annette Seywald aus Ballrechten-Dottingen zum Hobby wurde

Alexander Huber

Von Alexander Huber

Fr, 21. August 2020 um 06:26 Uhr

Ballrechten-Dottingen

BZ-Plus In Baden findet man die Riesling-Trauben nicht so häufig. Für Annette Seywald aus Ballrechten-Dottingen war der Anbau zunächst ein Experiment, das sich gelohnt hat.

Für viele Weinfreunde zählt der Riesling zu den edelsten Weißweinsorten. Und Deutschland ist als Riesling-Land international bekannt und geachtet. In Baden, mit Ausnahme der Ortenau, und damit auch im Markgräflerland ist die Sorte indes eher rar. Häufig ist zu hören, dass Bodenbeschaffenheit und Klima hier nicht geeignet sind, um feine Rieslinge zu erzeugen. Den Gegenbeweis tritt schon seit einigen Jahren Annette Seywald vom Weingut H. Steinle in Ballrechten-Dottingen an.

Natürlich spielen auch beim Traditionsbetrieb Steinle die Markgräfler Leib-und-Magen-Sorte Gutedel sowie die ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung