Medienresonanz

Wie die Negativschlagzeilen das Image von Freiburg verändern

Frank Zimmermann

Von Frank Zimmermann

Mi, 14. November 2018 um 20:29 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Mord, Missbrauch, Gruppenvergewaltigung: Auch überregional macht Freiburg reichlich Negativschlagzeilen. Touristik-Chefin Hanna Böhme spricht im Interview über die veränderte Wahrnehmung der Stadt.

Der Mord an einer Studentin im Herbst 2016, die Debatte um ein Diskoverbot für männliche Flüchtlinge nach sexuellen Belästigungen, die schwierigen Landgerichtsprozesse um die Staufener Missbrauchsfälle und nun die Gruppenvergewaltigung im Industriegebiet Nord: Freiburg ist in den überregionalen Medien mit Negativschlagzeilen zuletzt reichlich vertreten gewesen. Was das für das Image der Stadt bedeutet, darüber sprach Frank Zimmermann mit Hanna Böhme, Chefin der "Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH & Co.KG" (FWTM).
BZ: Frau Böhme, in Beschreibungen überregionaler Medien erkenne ich Freiburg kaum wieder. Wie geht es Ihnen damit?
Böhme: Ähnlich. Weder der Begriff der Wohlfühlstadt ist eine perfekte Beschreibung der Stadt Freiburg und ihrer Realitäten noch der Eindruck, Freiburg sei eine Stadt, in der man sich nicht frei bewegen kann. Zu den objektiven Zahlen, den Straftaten, hat die Polizei alles gesagt, aber das Subjektive macht aus, dass jeder Mensch in seiner Wahrnehmung anders ist.
Reportage: Wenn es Nacht wird in Freiburg
BZ: Und wie nehmen Sie selbst Freiburg beim Thema Sicherheit wahr?
Böhme: Ich habe mich noch nie unsicher gefühlt in Freiburg, mir oder jemandem in meinem Umfeld ist aber auch noch nie etwas passiert. Ich habe in Singapur gelebt, die Stadt ist sehr hell und sehr sicher, auch nachts. Das hat aber auch seinen Preis: Überall sind Kameras, und die Leute schauen genau, was der jeweils andere macht.
BZ: Das Thema Videoüberwachung in der Stadt wird ja für bestimmte Bereiche gerade diskutiert und konzipiert.
Böhme: Ich finde das richtig. Man muss überlegen, was man für das subjektive Sicherheitsgefühl tun kann, und eine Videoüberwachung in bestimmten Räumen kann eine gewisse soziale Kontrolle haben, so dass ganz objektiv vielleicht weniger passiert. Aber man muss das abwägen und sich bewusst sein, dass dies Auswirkungen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung