Neue Erkenntnisse

Wie ein Richter in St. Blasien den Nazis die Stirn bot

Thomas Mutter

Von Thomas Mutter

Di, 27. Februar 2018 um 11:14 Uhr

St. Blasien

BZ-Plus Ein Jahr lang arbeitete Wilhelm Ehret als Richter in St. Blasien. Dort hinterließ er mit seinem Protest gegen die Nationalsozialisten einen bleibenden Eindruck, der nun in einem Buch gewürdigt wurde.

Ein kürzlich erschienenes, vom geschäftsführenden Bundesjustizminister Heiko Maas herausgegebenes Buch "Furchtlose Juristen – Richter und Staatsanwälte gegen das NS-Unrecht" stellt auch eine Form des Widerstands gegen die Nazis aus der Domstadt im Hochschwarzwald vor. An die Zusammenhänge dürfte sich wohl kaum noch jemand erinnern, sie sind auch bisher – nach aktuellem Wissensstand – nirgends erwähnt und schriftlich festgehalten worden.
Der Mainzer Universitätsprofessor für Zeitgeschichte, Michael Kißener, widmet im erwähnten Buch ein Gedenkkapitel dem St. Blasier Amtsgerichtsrat Dr. Wilhelm Ehret (1898 bis 1982), der den Nationalsozialisten im Kurort mutig ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung