Tanzen

Wie eine 19-jährige Freiburgerin mehrfache Deutsche Meisterin im Ballett geworden ist

Emilia Gänsler

Von Emilia Gänsler

Fr, 15. Juli 2022 um 16:27 Uhr

Menschen (fudder) Menschen

Die 19-jährige Karoline Burghardt trainiert viermal die Woche und fährt regelmäßig zu Ballett-Wettbewerben. Sie steckt viel Arbeit, Zeit und Geld in den Sport. Das zahlt sich aus: Sie hat mehrere Deutsche Meistertitel und Bronze bei der Weltmeisterschaft gewonnen.

Seit sie vier Jahre alt ist, tanzt die 19-jährige Karoline Burghardt Ballett. Im vergangenen Jahr hat sie Abitur gemacht. Derzeit arbeitet sie in einem medizinischen Labor, um Geld für ihr Studium zu verdienen. Training und Arbeit kann die Deutsche Ballettmeisterin gut vereinen. Aber wie hat sie es so weit gebracht?
Wie alles begann
Karoline Burghardt tanzt schon solange sie denken kann. Inspiriert wurde sie von ihrer älteren Schwester. "Meine große Schwester hat mit drei Jahren ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung