Lahr / Przemysl

Wie eine Lahrerin den Hilfstransport für die Ukraine erlebt hat

Hannah Steiert

Von Hannah Steiert

Mo, 07. März 2022 um 19:00 Uhr

Lahr

BZ-Plus Mit einem Transporter voller Essen, Hygieneartikeln und Kleidung ist Melissa Zucano am Freitag mit weiteren Freiwilligen Richtung Ukraine gefahren. Im Interview berichtet sie von ihren Erfahrungen.

BZ: Sie sind wieder zu Hause. Wie fühlen Sie sich?
Zucano: Wir sind seit gestern Mittag zurück. Wir sind durchgefahren, ohne irgendwo zu übernachten. Ich war erstmal total müde, ich kann im Auto nicht gut schlafen. Vor der Abfahrt nach Polen hat ein mulmiges Gefühl mitgeschwungen, deswegen ist da jetzt auch ein Stück Erleichterung. Ich bin froh, dass es gut geklappt hat und dankbar, dass es Anlaufstellen in Polen gibt.
BZ: Wie lief die Reise ab?
Zucano: Mir wurde ein ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung