Wie eine neue Oper entsteht

Annette Mahro

Von Annette Mahro

Mo, 11. Februar 2019 um 10:53 Uhr

Theater

Michael Wertmüller und Pavel B. Jiracek über Entstehung, Form und Inhalt von "Diodati. Unendlich"

Dreieinhalb Jahre Vorbereitungszeit waren nötig, um die Oper "Diodati. Unendlich" zu schaffen, die jetzt im Basler Theater kurz vor der Uraufführung steht. Zusammengeschlossen haben sich für das Auftragswerk der Schweizer Komponist Michael Wertmüller und die deutsche Dramatikerin Dea Loher. Zwei Themenstränge aus zwei Jahrhunderten lassen sie aufeinandertreffen und vertont wird das Ganze mit einem, so die Ankündigung, "rauschhaften Mix aus Zwölftonmusik, Blues, Jazz und Heavy Metal".

Auch wenn die umgekehrte Richtung möglich gewesen wäre, stand der Text ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ