Ortenaukreis

Wie Handball einem Geflüchteten geholfen hat, sich in Lahr zu Hause zu fühlen

Sebastian Gehring

Von Sebastian Gehring

Sa, 06. Februar 2021 um 17:30 Uhr

Lahr

Yazan Albkairat flüchtete 2015 vor dem Bürgerkrieg aus Syrien. Jetzt ist die HSG Ortenau Süd seine Familie – und er ist Fahrlehrer-Azubi. "Lahr ist meine neue Heimat geworden", sagt der 25-Jährige.

Rückblende in das vergangene Jahrzehnt: In seiner Heimat Syrien studiert Yazan Albkairat englische Literatur, arbeitet hochmotiviert für seine berufliche Perspektive. Seine Leidenschaft in der Freizeit gehört dem Handball, er wird sogar in die A-Jugend-Landesauswahl berufen. "Leider zählte ich dort nur zwei Monate zum Kader. Der anhaltende Krieg und die 700 Kilometer Entfernung von meinem Wohnort Daraa nach ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung