Wie in einem Zeitraffer-Film

Rainer Ruther

Von Rainer Ruther

Di, 28. Mai 2013

Staufen

Der Staufener Förster Karl-Heinz Knaupp hat in seiner Dienstzeit einschneidende Veränderungen für den heimischen Wald miterlebt.

STAUFEN. Nach 43 Dienstjahren geht der stellvertretende Forstbezirksleiter Karl-Heinz Knaupp am 31. Mai in den Ruhestand. Nach mehreren Stationen in Südbaden war er seit 2007 in Staufen für einen der größten Forstbezirke des Landes verantwortlich. Sein Nachfolger wird Helmar Binder, bisher Forstbezirksleiter in Titisee-Neustadt.

Vier Jahrzehnte – so beachtlich das klingt, für den Wald und diejenigen, die ihn hegen und pflegen, ist das eigentlich keine lange Zeit. Förster rechnen eher in Jahrhunderten als in Jahrzehnten – sie ernten die Bäume, die ihre Kollegen vor fünf oder sechs oder sieben Generationen gesetzt und herangezogen haben, und sie sehen zu, dass sie selbst für ihre Kollegen des Jahres 2113 den Boden und den Wald bereiten. Im Berufsleben jedes Försters gibt es auch mal einen Sturm oder eine Baumkrankheit. Aber selten passierte so viel Entscheidendes, wie Karl-Heinz Knaupp in seiner Förster-Karriere erlebt ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung