Wie ist es als Au-Pair-Mädchen in Freiburg?

Veronika Keller

Von Veronika Keller

Fr, 08. Januar 2010 um 08:39 Uhr

Stadtgespräch (fudder) Stadtgespräch

Nino Sudschaschwili ist 20 und Au-Pair-Mädchen in einer Freiburger Familie. Nino kommt aus Georgien und erzählt, welche Erfahrungen sie bislang in ihrem Job gesammelt hat.


„Hier ist alles anders“, sagt Nino Sudschaschwili: „Die Läden, die Leute, das Essen, einfach alles.“ Sie sagt es mit einem offenen, neugierigen Lächeln und nicht wie jemand, der sein Zuhause vermisst. Seit einem Dreivierteljahr ist die 20-Jährige weit weg von ihrer georgischen Heimat Tiflis. Im April 2009 hat sie sich in ein großes Abenteuer gestürzt: ein Jahr als Au-Pair-Mädchen in Freiburg.
„Am liebsten mag ich an den ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung