Account/Login

Virtual Reality

Wie ist es, wenn man durch ein Kunstwerk laufen kann?

Michael Saurer
  • Mi, 07. Juli 2021, 20:30 Uhr
    Kultur

     

BZ-Plus In Rust und Stuttgart kann man jetzt mit VR-Brille durch Gemälde von Franz Marc oder Piet Mondrian schlendern. Ist das reiner Schnickschnack oder ein toller Weg niederschwelliger Kunstvermittlung?

Bei dem Gemälde von Mondrian ragen die...aum, man kann auch um sie herum gehen.  | Foto: Yullbe
Bei dem Gemälde von Mondrian ragen die einzelnen Blöcke in den Raum, man kann auch um sie herum gehen. Foto: Yullbe
1/2
Ein gutes Gemälde erwacht im Auge des Betrachters zum Leben. Die Farben, Formen, Darstellungen strahlen bei großen Werken trotz der Beschränkungen des zweidimensionalen Formats eine große Vitalität aus, man fühlt sich in das Sujet des Künstlers hineingezogen.
Braucht es da noch einen weitergehenden Schritt? Muss man Kunstwerke wirklich im virtuellen Raum dreidimensional begehen können?
In Rust wie auch im Kunstmuseum Stuttgart kann man das jetzt. "Artiality" heißt das ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar