Fehlende Rückzugsräume

Wie kommen Jugendliche in der Pandemie zurecht?

Andrea Drescher und Paula Meister

Von Andrea Drescher & Paula Meister

Sa, 21. November 2020 um 15:00 Uhr

Pfaffenweiler

BZ-Plus Kein Jugendraum, keine Partys, keine Orte zum Chillen: Wie erleben Jugendliche die Corona-Pandemie? Wir haben mit einigen von ihnen über ihre aktuelle Lebenssituation gesprochen.

Zur Schule gehen und Klassenkameraden treffen, sich nachmittags auf dem Bolzplatz austoben oder einfach nur gemeinsam im Jugendraum chillen – geht alles nicht in Zeiten von Corona. Aber wie kommen Jugendliche damit klar? Und haben sie Angst, sich selbst und dann vielleicht auch die Oma oder den Opa anzustecken? Die Breisgau-Redaktion hat mit einigen Jugendlichen über ihre aktuelle Lebenssituation gesprochen.
Ronja und Olivia sind jetzt besser in der Schule
Aufgezeichnet von Andrea Drescher
Ihre gute Laune haben sie nicht verloren. Aber dass sie nichts mit Freunden unternehmen können, die Geburtstagsfete ausfallen musste, Kinobesuche nicht möglich sind und das gerade erst ergatterte Praktikum abgesagt wurde, das nervt Ronja und Olivia schon ein ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung