Fragen und Antworten

Wie Sie die 7 größten Tücken der Kommunalwahl meistern

Wulf Rüskamp

Von Wulf Rüskamp

Fr, 24. Mai 2019 um 17:58 Uhr

Südwest

Nicht überall ist die Qual der Wahl mit 806 Kandidaten so groß wie in Freiburg. Doch die Kommunalwahl hat es in sich: Listen- oder Kandidatenwahl, panaschieren oder kumulieren? Wir erklären die wichtigsten Begriffe.

Bei der Kommunalwahl in Freiburg müssen sich die Wähler zwischen 18 Listen und 806 Kandidatinnen und Kandidaten entscheiden. Doch auch wo die Zahl der Bewerber übersichtlicher ist, bleibt die Kommunalwahl, verglichen mit der Landtagswahl, ein schwieriges Verfahren.

1. Die Zahl der Stimmen
Bei der Kommunalwahl hat man nicht eine einzige Stimme wie bei der Europa- und der Landtagswahl oder zwei wie bei Bundestagswahl, sondern ebenso viele, wie der Gemeinderat im Wohnort Sitze hat. Deren Zahl ist abhängig von der Größe des Ortes: Bei kleinen Gemeinden mit weniger als 1000 Einwohnern sind es acht Sitze, in einer ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ